Netzwerk & Kooperation

Das aromaFORUM Österreich ist bemüht um einen Austausch mit anderen Vereinen, Forschungseinrichtungen, Produzenten und Erzeuger wie Anwendern aus allen Bereichen. Aus diesem Grund hat der Vorstand einige Punkte zu Kooperationsmöglichkeiten zusammengefasst und bereits über verschiedenste Medien transportiert. Um unsere Möglichkeiten auch online transparent zu machen, möchten wir diese nun hier veröffentlichen.

Wir bieten:

  • Informationsweiterleitung, News wie Tipps und Veranstaltungsbewerbung über den monatlichen Mitgliederbrief / Homepage
  • Artikel über Einrichtungen, Angebote, Buchtipps und Co. in unserem Newsletter
  • Auflage von Flyer, Broschüren, Plakate bei unseren Veranstaltungen und Kursen
  • Vorträge im laufenden Seminarprogramm wie etwa Abendvorträge bei unseren Themenabenden in Linz/OÖ
  • Anerkennung aller Kurse anderer Anbieter (sofern sie den Kursinhalten und dem Stundenausmass der zertifizierten Weiterbildung nach §64 GuKG "Komplementäre Pflege - Aromapflege" entsprechen)
  • Organisation von Kursen, Seminaren, Workshops oder Vorträge
  • Kontaktvermittlung (Referenten, Autoren, Anbieter, ...)
  • Plattform für Referenten, Autoren, Artikeln, Studien, Forschungsberichte, ...

Das hätten wir gerne:

  • Netzwerkpartner, die ebenso wie wir, News und Termine weiterleiten
  • Gemeinsamen Austausch

Gerne möchten wir unser bestehendes Netzwerk für diesen Austausch zur Verfügung stellen. Und hoffen auf weitere Partner und gute Freunde. Danken möchten wir auch unseren bisherigen Kooperations- und Netzwerkpartnern für den bisherigen Austausch und die gemeinsame Arbeit.

 


 

 

Neu seit 2017 ist die Arbeitsgruppe aromaFORUM Österreich SÜDTIROL - geleitet wird die Gruppe von Renate Figl, einer Absolventin der Ausbildung an der Cusanus Akademie Brixen.

Momentan werden gerade das Programm für 2017/18 vorbereitet und Ziele formuliert. Grundgedanke ist wie schon im Verein gewohnt, der gemeinsame Austausch, das Miteinander. Daher sind auch ALLE Interessierten herzlichst willkommen, egal ob Mitglied im Verein oder nicht.

Vier Mal jährlich werden Treffen in der Cusanus Akademie Brixen stattfinden, Austausch zwischendurch via digitaler Medien und Datenbanken. Für die Gruppe werden auch weiterführende Seminare organisiert, die ganz ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

Zudem wird der Aromafrühling Brixen ab 2018 von der Gruppe vor Ort organisiert und durchgeführt.

Wer nun mehr erfahren möchte, ist eingeladen sich direkt mit Renate ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) in Verbindung zu setzen.

 


 

 

aromaFORUM Österreich Standorte:

Das Modell in Südtirol hat uns so zugesagt, dass wir nun vermehrt kleine Standorte in Österreich forcieren.

Ziel ist es für uns hierbei, in dezentralen Lagen Ansprechpartner/Ansprechgruppen zu installieren und vor Ort ein Informationsnetzwerk auszubauen. Wir wollen hier ALLE Interesiserten ansprechen, egal ob Mitglied oder nicht. Dabei ist geplant, das jeder standort für sich min. 4mal jährlich einen Themenabend zu einem vorbestimmten Thema organisiert. Die Werbung hierzu bringt der Verein ein - wir fertigen Plakate und Flyer an und verschicken diese. Können auch gerne ausgedruckt und verteilt werden. Die Teilnahmekosten sind vergleichsweise gering und Referent wie Organisation vor Ort werden von diesen Einnahmen bezahlt.

 

Für die Bereiche Traunviertel und Linz-Mühlviertel hat sich bereits eine Gruppe zusammengefunden. Gerne würden wir für 2018 auch noch die Gebiete NÖ und Salzburg anstreben.

Bei Interesse einfach melden.